09.03.2019 11:03 Uhr - 1. Bundesliga - PM Nellingen

Tissekker und die Hornets gehen zum Saisonende getrennte Wege

Isabel TissekkerIsabel Tissekker
Quelle: TV Nellingen
Die Presseabteilung vom TV Nellingen vermeldet zum Saisonende den Abgang von Isabel Tissekker. Die 25-jährige Unterländerin war im Frühjahr 2018 von der Neckarsulmer Sport-Union auf die Fildern gewechselt um den Rückraum der Hornets zu verstärken.

Wie von Geschäftsführer Bernd Aichele in Erfahrung zu bringen war, haben sich beide Parteien darauf geeinigt, die Option für ein weiteres Jahr nicht zu ziehen. "Ich habe mit Isabel ein langes Gespräch geführt in dem wir zu dem gemeinsamen Entschluss gekommen sind, die Zusammenarbeit zu beenden was sicherlich beiden Seiten nicht leichtgefallen ist. Wir danken der Isi für ihren unermüdlichen Einsatz für das Team und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute."

So der Geschäftsführer. Über die weiteren Pläne wollte Tissekker an dieser Stelle noch keine Auskunft geben was es zu respektieren gilt. Bis zum Saisonende wird sie für das Team alles geben um den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga zu schaffen und sagt dazu: "Ich danke dem Verein und dem gesamten Team für die 1,5 Jahre und sage auf diesem Wege auf Wiedersehen. Danke für die schöne Handballzeit und das angenehme Miteinander beim TV Nellingen."