06.07.2007 11:00 Uhr - 2. Bundesliga Nord - Christian Stein

Recklinghausen verpflichtet Dortmunder Flügelzange

Andrea Surholt wechselt zum PSVAndrea Surholt wechselt zum PSV
Quelle: Jürgen Pfliegensdörfer
Der PSV Recklinghausen hat sich für die kommende Saison noch einmal verstärkt. Vom Erstligaabsteiger Borussia Dortmund wechseln sowohl Rechtsaußen Kira Brandes, als auch die linke Flügelspielerin Andrea Surholt zum Nordzweitligisten. Zuvor hatte der Ruhrgebietsklub Daniela Rink (TV Bruckhausen) und Julia Pieper (TV Menden-Schwitten) verpflichtet.

Surholt begann ihre Karriere beim SSV Sundern. Danach wechselte sie zum diesjährigen Erstligaaufsteiger Beyeröhde, der damals noch in der Regionalliga spielte. 1996 folgte dann der Wechsel nach Blomberg, wo sie vier Spielzeiten in der ersten Bundesliga spielte, ehe sie dann im Jahr 2000 zu Teutonia Riemke wechselte.

Mit dem Bochumer Klub schaffte sie den Aufstieg in die erste Bundesliga, wo sie nach drei Spielzeiten vom damaligen Deutschen Meister, der DJK/MJC Trier verpflichtet wurde. 2005 erfolgte dann der Wechsel zurück nach Riemke, ehe sie dann in der vergangen Spielzeit für Borussia Dortmund auflief.

Kira Brandes hat das Handballspielen bei der HSG Schwerte-Westhofen erlernt. Nach zwei Spielzeiten beim Oberligisten ASV Hamm wechselte die rechte Flügelspielerin dann im Jahr 2005 zu Borussia Dortmund.