14.02.2019 17:53 Uhr - 3. Liga Nord-West - chs

West-Spitzenreiter Solingen-Gräfrath mit Zugängen aus Göppingen und Bonn

Anna BergschneiderAnna Bergschneider
Quelle: FAG
Westligaspitzenreiter HSV Solingen-Gräfrath hat sich für die kommende Saison gleich doppelt verstärkt. Wie das Solinger Tageblatt berichtet, kommt Anna Bergschneider für den rechten Rückraum vom Erstligisten Frisch Auf Göppingen. Vom Ligakonkurrrenten TSV Bonn rrh. konnte man hingegen Kreisläuferin Carina Senel unter Vertrag nehmen. Beide Spielerinnen haben auch Verträge, wenn es nicht mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga klappen sollte.

Die 21 Jahre alte Anna Bergschneider spielt seit drei Jahren im rechten Rückraum bei Frisch Auf Göppingen, hat dort allerdings mit Michaela Hrbkova eine Ausnahmespielerin vor sich. "Sie verspricht sich auch gerade von unserem guten Trainerteam eine gute Weiterentwicklung", erklärt Gräfraths Manager Friedhelm Kramer gegenüber dem Solinger Tageblatt. In den bisherigen dreizehn Spielen im Oberhaus ist sie diese Saison noch ohne Torerfolg.

Kreisläuferin Carina Senel stammt aus der Jugend ihres bisherigen Vereins TSV Bonn rrh. Die 22-Jährige habe laut Kramer "im Probetraining einen Top-Eindruck hinterlassen". In der laufenden Drittligaspielzeit hat die Kreisläuferin, die beim DHB-Länderpokal 2013 im All-Star-Team stand, 59 Tore für ihren Stammverein erzielt.