13.02.2019 11:35 Uhr - 1. Bundesliga - PM Bietigheim

SG BBM Bietigheim bindet mehrfache Handballerin des Jahres

Anna LoerperAnna Loerper
Quelle: Marco Wolf
Die Personalplanungen bei den Frauen der SG BBM Bietigheim für die neue Spielzeit 2019/20 laufen auf Hochtouren. Nach der Verpflichtung der deutschen Nationalspielerin Amelie Berger, die im Sommer von Bayer 04 Leverkusen ins Enztal wechselt, kann der Tabellenführer der Handball Bundesliga Frauen (HBF) nun die Vertragsverlängerung von Ex-Nationalspielerin Anna Loerper um eine weitere Saison bekanntgeben.

Deutschlands zweifache Handballerin des Jahres wechselte im Januar 2018 für viele überraschend vom Ligakonkurrenten TuS Metzingen zum damaligen Deutschen Meister und ist seither aus dem Team von Cheftrainer Martin Albertsen nicht mehr wegzudenken. Die Nachhaltigkeit dieser Verpflichtung während der damals laufenden Saison untermauert die SG BBM nun mit der Vertragsverlängerung einer ihrer Leistungsträgerinnen. Martin Albertsen ist froh, weiter auf die 286-fache deutsche Ex-Nationalspielerin setzen zu können: "Anna ist mit ihrer Erfahrung und vor allem ihrem Ehrgeiz ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Ich bin glücklich, dass sie auch in der nächsten Saison für uns spielt."

Loerper: "Unkomplizierte Gespräche"




Die 34-jährige langjährige Kapitänin der deutschen Handballnationalmannschaft sagt selbst über ihre Vertragsverlängerung: "Ich freue mich sehr darüber, ein weiteres Jahr das Trikot der SG BBM zu tragen und damit für einen der besten Vereine in Deutschland auf Titeljagd zu gehen. Die unkomplizierten Gespräche mit den Verantwortlichen haben gezeigt, dass beiden Seiten viel daran gelegen ist, die erfolgreiche Zusammenarbeit frühzeitig zu verlängern. Ich bin dementsprechend glücklich, weiter in diesem professionellen Umfeld Handball auf hohem Niveau spielen zu können."

Ein Wiedersehen mit ihren ehemaligen Mannschaftskolleginnen gibt es für Anna Loerper beim Topspiel des 15. Spieltages der HBF am Samstag, 23.02.2019, um 19.00 Uhr. Dann kommt es in der MHP Arena in Ludwigsburg zum Schwaben-Derby mit dem Tabellendritten TuS Metzingen. Die SG BBM Bietigheim steht derzeit mit 13 Siegen aus 13 Spielen an der Spitze der Handball Bundesliga Frauen (HBF) und trifft im Halbfinale des OLYMP Final4, das am 25. und 26. Mai 2019 in der Stuttgarter Porsche-Arena stattfinden wird, auf den SV Union Halle-Neustadt.