15.12.2018 13:26 Uhr - Europameisterschaft - HP DHB

Behnke, Bölk und Stolle können ins Allstar-Team gewählt werden

Julia BehnkeJulia Behnke
Quelle: sportseye.de
Die EHF EURO 2018 der Frauen in Frankreich ist noch in vollem Gange. Während sechs Teams am finalen Wochenende um die besten Platzierungen spielen, ist der Weg für die deutsche Mannschaft nach der Hauptrunde bereits beendet. Mitfiebern kann ganz Deutschland aber trotzdem - und teilnehmen auch. Denn drei Spielerinnen stehen in der Auswahl für das All-Star-Team, das durch Fanvotings bestimmt wird.

40 Spielerinnen, fünf pro Position - und die Akteurin mit den meisten Stimmen kommt ins Allstar-Team. Auf ihren jeweiligen Positionen gehen für Deutschland nun Kapitänin Julia Behnke, Emily Bölk und Alicia Stolle ins Rennen. Die Nominierung erfolgte auf Grundlage von Treffern und Torbeteiligungen, aber auch aufgrund defensiver Leistungen.

Abgestimmt werden kann über die offizielle EHF-EURO-App bis inklusive 15. Dezember. Das Allstar-Team wird am Abend des 16. Dezembers bekanntgegeben.

Folgende Spielerinnen sind nominiert:


Tor: Amandine Leynaud (FRA), Filippa Idehn (SWE), Katrine Lunde (NOR), Tess Wester (NED), Anna Sedoykina (RUS)

Linksaußen: Majda Mehmedovic (MNE), Nadine Schatzl (HUN), Camilla Herrem (NOR), Siraba Dembele (FRA), Polina Kuznetsova (RUS)

Linker Rückraum: Emily Bölk (GER), Noemi Hafra (HUN), Durdina Jaukovic (MNE), Anne Mette Hansen (DEN), Orlane Kanor (FRA)

Mitte: Isabelle Gullden (SWE), Stine Oftedal (NOR), Milena Raicevic (MNE), Daria Dmitrieva (RUS), Nycke Groot (NED)

Kreis: Julia Behnke (GER), Heidi Loke (NOR), Crina Pintea (ROU), Sladana Pop-Lazic (SRB), Tatjana Brnovic (MNE)

Rechter Rückraum: Alexandra Lacrabere (FRA), Anna Vyakhireva (RUS), Jelena Lavko (SRB), Hanna Blomstrand (SWE), Alicia Stolle (GER)

Rechtsaußen: Katarina Krpez Slezak (SRB), Jovanka Radicevic (MNE), Carmen Martin (ESP), Iuliia Managarova (RUS), Malin Aune (NOR)

Abwehr: Kelly Dulfer (NED), Gabriela Perianu (ROU), Anna Sen (RUS), Grace Zaadi (FRA), Emilie Arntzen (NOR)