13.06.2007 10:05 Uhr - 1. Bundesliga - PM HSG Sulzbach/Leidersbach

Aufsteiger Sulzbach/Leidersbach nimmt mit Jakubisova vierte Nationalspielerin unter Vertrag

Nach der Verpflichtung von Katja Langkeit, der Schweizerin Petra Diener und der Niederländerin Wendy Smits hat die HSG Sulzbach/Leidersbach erneut zugestochen: Die slowakische Nationalspielerin Lydia Jakubisova wird an den Untermain zu den in die 1. Bundesliga aufgestiegenen Bienen wechseln.

Lydia JakubisovaLydia Jakubisova
Quelle: Milan Pospis
Jakubisová – geborene Fábryová – soll als Linkshänderin mit ihren 25 Jahren die rechte Angriffsseite verstärken. Mit 54 Einsätzen im Nationalteam sowie den Einsätzen in der Champions-League mit HK Duslo Sala hat Lydia Jakubisova schon reichlich internationale Erfahrung. "Lydia ist eine unkomplizierte Spielerin die sich rasch an die neue Umgebung und Mannschaft integrieren wird, mit Ihr können wir auf der rechten Seite mehr Druck machen", so Peter David.

Zusammen mit HSG-Biene Martina Halasova hatte Jakubisova mehrere Jahre beim slowakischen Spitzenclub HK Duslo Sala gespielt, als dann die Offerte von der HSG auf ihren Tisch flatterte wurde man sich schnell einig. Die 25-Jährige wird Mitte Juni ihre Zelte in Sulzbach aufschlagen, damit sie am 19. Juni bereits die erste Phase der Vorbereitung absolvieren kann.