28.09.2018 18:24 Uhr - 2. Bundesliga - red

In der Galerie: Der Kader des HC Rödertal vor dem Spitzenspiel gegen die Kurpfalz Bären

Drei Siege konnte der HC Rödertal bereits feiernDrei Siege konnte der HC Rödertal bereits feiern
Quelle: Stefan Michaelis
Der HC Rödertal ist eines von drei Teams, das mit 6:0 Punkten in die Saison gestartet ist, am morgigen Samstag kommt es zum Spitzenspiel gegen die ebenfalls noch verlustpunktfreien Kurpfalz Bären der TSG Ketsch. Mit einem Sieg könnte der Absteiger eine weitere Weiche in Richtung Rückkehr in die 1. Bundesliga stellen, im Kader von Coach Frank Mühlner stehen mit Meret Ossenkopp, Rabea Pollakowski sowie Victoria Hasselbusch, Kamila Szczecina, Jasmin Eckert und Torhüter Yuko Minami gleich sechs Neuzugänge, die angesichts der Erfolge in Waiblingen, gegen Bremen und in Berlin aber bereits gut integriert scheinen. Der Kader, ohne die fehlende Yuko Minami, in der Galerie.