badfetish.org tryfist.net trydildo.net

21.05.2007 19:01 Uhr - 1. Bundesliga - Ole Rosenbohm - VfL Oldenburg

Oldenburg nimmt russische Torhüterin Surkova unter Vertrag

Bundesligist VfL Oldenburg begrüßt ab Juli eine neue Spielerin. Vom norwegischen Spitzenclub Byasen Trondheim verpflichtete der Challenge-Cup-Teilnehmer der kommenden Saison die Torhüterin Tatiana Surkova, die einen Vertrag bis 2008 erhielt.

Surkova spielt seit dieser Saison in Trondheim, erreichte mit dem Club aktuell das Finale um den Europacup der Pokalsieger. Dort unterlag die 1,93 Meter große Russin mit ihrem Team den Rumäninnen von Oltchim Valcea mit 24:30 (daheim) und - am gestrigen Sonntag - 29:29 (auswärts). "Eine starke Torfrau", sagt VfL-Coach Leszek Krowicki über die Keeperin. "Wir sind sehr froh über die Verpflichtung. Sie wird die Tradition guter Oldenburger Torhüterinnen fortsetzen." Den VfL verlassen werden zum Saisonende die Torhüterinnen Janice Fleischer (Ziel noch unbekannt) und Heike Zornow, die ihre Karriere beendet.

Surkova wurde am 29. Juli 1981 in Russland geboren und sammelte bereits in der Jugend Titel. Mit der russischen Juniorinnen-Nationalmannschaft wurde die 25-Jährige 1998 Weltmeisterin in Moskau und holte bei der Juniorinnen-EM 2000 Silber. 2001 stand sie dann im Kader der A-Auswahl Russlands, die in Ungarn den WM-Titel holte. Bis 2003 spielte Surkova bei Astrachanotschka Astrachan, dem gleichen Club also, von dem VfL-Neuverpflichtung Natalja Parchina im Sommer den Weg zum Pokalsieger von 1981 findet. Surkova erhält beim VfL einen Vertrag bis 2008.



cs