18.09.2018 15:50 Uhr - 1. Bundesliga - chs

Paukenschlag bei Borussia Dortmund - Trainer Rentsch mit Vertragsauflösung

Norman RentschNorman Rentsch
Quelle: BVB
Borussia Dortmund und Trainer Norman Rentsch gehen ab sofort getrennte Wege. Das teilten die Westfälinnen am heutigen Dienstag mit.

"Die Beteiligten unterschätzten den Faktor ´Entfernung´ zwischen dem Hauptwohnsitz von Norman Rentsch im Erzgebirge und dem Arbeitsplatz in Dortmund", so der BVB in einer Stellungnahme, wo man betont, dass Rentsch die Verantwortlichen der Handballabteilung um die "sofortige Vertragsauflösung" gebeten habe.

"Ein für alle Seiten tragfähiger Kompromiss, was das Thema Heimfahrten anbelangt konnte nicht gefunden werden somit haben wir dem Wunsch des Trainers auf Vertragsauflösung entsprochen", so die Borussia, die ergänzt: "Aus sportlicher und menschlicher Sicht bedauerlich, aus organisatorischer Sicht am Ende alternativlos."

Ab sofort wird der Niederländer Gino Smits, seit diesem Sommer Leider des BVB-Nachwuchszentrums interimsmäßig die Erstligamannschaft übernehmen, die mit einem Heimremis gegen Frisch Auf Göppingen und einer knappen Niederlage bei Bayer Leverkusen in die Spielzeit gestartet war. Zuzana Porvaznikova, Andreas Kuno und Oliver Tschirnhaus bleiben im Trainerteam.