18.09.2018 12:51 Uhr - 2. Bundesliga - PM BSV - Thomas Croy, red

BSV Sachsen Zwickau mit Niederlage zum Saisonauftakt

Der BSV Sachsen Zwickau hat sich auswärts mit 22:30 (11:18) gegen die SG H2KU Herrenberg verloren. Bereits zur Pause lag Zwickau deutlich hinten, vor allem weil überhastete Entscheidungen und Abschlüsse zu zahlreichen Gegenstößen der Gegnerinnen geführt hatten.

"In der ersten Halbzeit haben wir es nicht geschafft im Angriff unser Spiel zu spielen. Wir haben zu früh Entscheidungen getroffen und im Gegenzug Kontertore kassiert", sagte BSV-Trainer Rüdiger Bones gegenüber der Freien Presse. "Es war uns aber bewusst, dass wir in die Falle laufen könnten. Und der Gegner hat seine Stärken voll ausgespielt", fügte er an.

Der BSV Sachsen Zwickau kämpfte, konnte den Rückstand in der zweiten Halbzeit jedoch nicht mehr unter fünf Tore bringen. "Unser Rückraum ist nicht so gut ins Spiel gekommen, außer Petra Nagy", so Bones. "Insgesamt war es zu wenig."