05.08.2018 09:05 Uhr - 1. Bundesliga - red

Wittlicher Handball Cup: Bietigheim und Metz gewinnen die Vorrundengruppen

Die SG BBM Bietigheim ist Titelverteidiger in WittlichDie SG BBM Bietigheim ist Titelverteidiger in Wittlich
Quelle: René Weiss
Beim Wittlicher Handball Cup standen am gestrigen Samstag die Vorrundenspiele auf dem Programm. Während sich die SG BBM Bietigheim und der französische Vertreter Metz mit je zwei Erfolgen den Sieg in ihrer Gruppe sicherten, konnten Stammgast Bayer Leverkusen und der Buxtehuder SV mit Siegen gegen die Spono Eagles aus der Schweiz beziehungsweise die TuS Metzingen das jeweils zweite Halbfinalticket sichern. Metzingen war in beiden Spielen auf Augenhöhe, unterlag Buxtehude aber mit 19:20 und Metz mit 27:29 und spielt so am heutigen Finaltag gegen Spono lediglich um den fünften Platz. Für die anderen Teams geht es zunächst im Halbfinale um den Einzug ins Endspiel, das um 17.45 Uhr angeworfen wird.

Wittlicher Handball Cup - Vorrunde 04.08.2018
Gr. A
Spono Eagles
21:33 (07:19)
SG BBM Bietigheim
Gr. B Buxtehuder SV 20:19 (08:09)
TuS Metzingen
Gr. A
Bayer Leverkusen
30:18 (15:10)
Spono Eagles
Gr. B Metz Handball 26:19 (12:09)
Buxtehuder SV
Gr. A
SG BBM Bietigheim
27:20 (16:10)
Bayer Leverkusen
Gr. B TuS Metzingen 27:29 (14:12)
Metz Handball




Wittlicher Handball Cup - Finaltag 05.08.2018
FS
HSG Wittlich
10.00 Uhr
TV Engers
HF SG BBM Bietigheim 11:45 Uhr Buxtehuder SV
HF
Metz Handball
13:15 Uhr Bayer Leverkusen
5/6 Spono Eagles 14.45 Uhr TuS Metzingen
3/4
Verlierer HF 1
16.20 Uhr Verlierer HF 2
1/2 Gewinner HF 1 17.45 Uhr Gewinner HF 2


03.08.2018 - Metzingen-Trainer André Fuhr: "Das Turnier kommt fast etwas zu früh"

01.08.2018 - Tradition trifft Tradition: Leverkusener Werkselfen zum 19. Mal in Wittlich

02.08.2018 - "Eine besondere Herausforderung" - Wittlicher Handball-Cup als Bewährungsprobe für Buxtehuder SV