18.07.2018 11:07 Uhr - 1. Bundesliga - noa

Katja Kramarczyk gibt Abschiedsspiel

Katja KramarczykKatja Kramarczyk
Quelle: Jörg Dembinski
Am 10. August 2018 wird Katja Kramarczyk ihr Abschiedsspiel bestreiten. Die Torhüterin von Bayer Leverkusen beendete in diesem Sommer ihre Karriere.

"Ich bestreite mein Abschiedsspiel in Leipzig am 10. August, 19 Uhr in der Brüderstraße", verkündete Katja Kramarczyk via Facebook. Die ehemalige deutsche Nationaltorhüterin, die in Frankfurt/Oder ihre Laufbahn begann, wird in einem Spiel zwischen Bayer Leverkusen und dem Amazonen Athleticclub Leipzig offiziell verabschiedet.

"Eigentlich wollte ich nie ein Abschiedsspiel, aber so ist das mit den Plänen im Leben", so Kramarczyk weiter. "Ich freue mich auf ein emotionales Spiel zusammen mit früheren Teamkolleginnen und Trainern, Freunden und Fans."

Katja Kramarczyk gehörte in den letzten Jahren zu den besten Torhüterinnen Deutschlands, gewann mit 20 die erste Meisterschaft mit dem Frankfurter HC und legte 2009/2010 mit dem HC Leipzig nach. Nach dem Rückzug Leipzigs wechselte Kramarczyk 2017 nach Leverkusen. Mit Bayer belegte sie vergangene Saison den siebten Rang in der Bundesliga.

Facebook-Beitrag von Katja Kramarczyk:



06.02.2018 - Nationaltorhüterin Katja Kramarczyk verlässt im Sommer die Handball-Bühne

28.05.2018 - Renate Wolf: "Haben eine richtig gute Saison gespielt"