11.07.2018 15:57 Uhr - Jugend/Juniorinnen - red

U20-WM im Livestream: Deutschland kämpft gegen Japan um Platz 13

Marielle BohmMarielle Bohm
Quelle: Wieland Berkholz
Vor dem abschließenden Platzierungsspiel um Rang 13 hat Deutschlands letzter Gegner noch einmal personell gewechselt. Nachdem man bereits vor dem Achtelfinale gegen Frankreich Minami Natsumi durch Sonoko Otsuji auf der Kreisläuferposition gewechselt hatte, kommt es nun auf der rechten Angriffsseite zu einer Veränderung, denn Linksaußen Yuki Yoshidome wird durch die linke Rückraumspielerin Momoka Tsujino ersetzt.

Für eine deutsche Auswahl wird dies das schlechteste Turnierergebnis bei U20-Weltmeisterschaften sein. Bislang steht in der Verbandshistorie ein zehnter Platz von 1993 zu Buche. Die DHB-Juniorinnen haben allerdings im Turnier drei Begegnungen mit jeweils einem Tor Differenz verloren, auch am gestrigen Abend gegen Dänemark. Für Japan wird es hingegen nach dem 10. Platz von 2010 das zweitbeste Resultat der Verbandsgeschichte.