04.07.2018 10:54 Uhr - 1. Bundesliga - PM Veranstalter

Gruppen für Wittlicher Handball Cup ausgelost - Schweizer Meister eröffnet gegen Titelverteidiger

Bietigheim eröffnet das Turnier gegen NottwilBietigheim eröffnet das Turnier gegen Nottwil
Quelle: Michael Schmidt
Die Gruppen für den Wittlicher Handball Cup 2018 sind eingeteilt, der Spielplan steht fest: Das traditionsreiche Frauen-Handball-Turnier der HSG Wittlich wird am Samstag 4. August, um 11 Uhr mit der Partie des Schweizer Meisters Spono Eagles aus Nottwil gegen den deutschen Vizemeister und Turnier-Titelverteidiger SG BBM Bietigheim eröffnet.

Neben diesen Mannschaften wurde Rekord-Teilnehmer Bayer Leverkusen (mit der gebürtige Wittlicher in Jennifer Souza) in Gruppe A gelost. Leverkusen ist das einzige Team, das bei allen 19 Turnieren (inklusive der aktuellen Auflage) immer dabei war. Nottwil ist Debütant, Bietigheim hat den Wittlicher Handball Cup 2016 und 2017 gewonnen. In Gruppe B ist der aktuelle französische Meister Handball der internationale Teilnehmer und Favorit. Daneben sind die Bundesligisten Buxtehuder SV und TuS Metzingen in diese Gruppe gelost worden.

Am Samstag, 4. August, finden die sechs Gruppenspiele statt. Nach einem Einlagespiel der gastgebenden Frauen der HSG Wittlich gegen Engers am Sonntagmorgen um 10 Uhr folgen die Halbfinals des Wittlicher Handball Cups ab 11.45 Uhr. Nach den Spielen um die Plätze fünf (14.45 Uhr) und drei (16.20 Uhr), entscheidet sich ab 17.45 Uhr im Finale, wer der Sieger des fünften Wittlicher Handball Cup wird.

Gruppeneinteilung Wittlicher Handball Cup:
Gruppe A: Spono Eagles Nottwil (Schweiz), SG BBM Bietigheim, Bayer Leverkusen
Gruppe B: Metz Handball (Frankreich), Buxtehuder SV, TuS Metzingen

Spielplan

Vorrunde am Samstag, 4. August:
11 Uhr: Spono Eagles - SG BBM Bietigheim
12.30 Uhr: Buxtehuder SV - TuS Metzingen
14 Uhr: Bayer Leverkusen - Spono Eagles
15.30 Uhr: Metz Handball - Buxtehuder SV
17 Uhr: SG BBM Bietigheim - Bayer Leverkusen
18.30 Uhr: TuS Metzingen - Metz Handball

Sonntag, 5 August:

10 Uhr: Freundschaftsspiel HSG Wittlich - TV Engers
11.45 Uhr: Halbfinals
14.45 Uhr: Spiel um Platz 5
16.20 Uhr: Spiel um Platz 3
17.45 Uhr: Finale
19 Uhr: Siegerehrung

Karten: Mitte Juli startet der Kartenvorverkauf bei Sportladen Schmitz in Wittlich, Karten können aber bereits jetzt über die HSG-Geschäftsstelle (via www.hsg-wittlich.de) reserviert werden. Es gilt Tages- und Wochenendkarten sowie Einzelkarten für ausgewählte Spiele wie Finale und Spiel um Platz 3.