26.06.2018 09:27 Uhr - 2. Bundesliga - PM Füchse

Spreefüxxe Berlin verlängern mit Außen

Paula FörsterPaula Förster
Quelle: Sobotzki Fotodesign, Spreefüxxe
Die Spreefüxxe Berlin haben eine wichtige Vertragsverlängerung bekannt gegeben: Paula Förster wird auch in der kommenden Saison auf der linken Außenbahn für die Berlinerinnen auf Torejagd gehen.

Die 27-jährige Paula Förster kam vor der Saison vom Berliner TSC und konnte von Beginn an überzeugen. "Mit ihrer Erfahrung und ihrer Wurfstärke sich auch kleine Winkel zu nehmen, war sie eine Bereicherung für das Angriffsspiel der Spreefüxxe", so der Pressedienst der Berlinerinnen. Dafür sprechen auch sechzig Saisontreffer für den Tabellenneunten.

Auch Füchse-Managerin Britta Lorenz ist glücklich über die Verlängerung: "Paula hatte um etwas Zeit gebeten, da sie beruflich schauen wollte, wo es für sie demnächst hingehen soll. Ich bin froh, dass sie sich jetzt dazu entschieden ein Teil des Teams zu bleiben. Neben den vielen jungen Talenten ist es wichtig, auch einige erfahrene Spielerinnen wie Paula im Team zu haben."

08.06.2018 - Spreefüxxe Berlin verpflichten Linksaußen aus Leipzig

01.06.2018 - "Engagiert sowie leistungswillig": Spreefüxxe holen österreichisches Handballtalent

08.05.2018 - Wagenlader wechselt von Badenstedt zu Ligakonkurrenten

20.04.2018 - "Fester Bestandteil unseres Teams": Spreefüxxe binden Flügelspielerin Sposato