10.06.2018 09:34 Uhr - 2. Bundesliga - chs

Waiblingen-Korb holt "dynamische und erfahrene Spielerin" aus Trier

Tina WelterTina Welter
Quelle: DJK/MJC
Zweitligist FSG Waiblingen-Korbn hat sich für die kommende Spielzeit verstärkt. Von der DJK/MJC Trier kommt die Luxemburgerin Tina Welter zu den Württembergerinnen.

Welter stammt aus der Kaderschmiede des luxemburgischen Spitzenvereins HBC Bascharage, mit dem sie 2009 den Umzug nach Deutschland mitmachte und dann auch in der 3. Liga spielte. 2014 ging sie dann zum TV Nellingen, ein Jahr später weiter nach Trier, wo sie in der aktuellen Spielzeit 59 Treffer erzielte. In Waiblingen soll die 25-Jährige auf Rechtsaußen eingesetzt werden.

"Mit Tina konnten wir eine dynamische und erfahrene Spielerin verpflichten, die sicherlich sehr gut unsere 1. Damen Mannschaft passt. Nicht nur die Erfahrung die sie als Kapitän in der Luxemburgischen Nationalmannschaft sammeln konnte, sondern auch ihre Zielstrebigkeit und ihr Ehrgeiz, werden sich gut in die Mannschaft für die neue Saison einfügen lassen", so der Sportliche Leiter Nadir Arif in der Vereinsmitteilung.