22.05.2018 12:04 Uhr - DHB-Pokal - fcb

Angie Geschke im Interview: "Haben uns gesagt, dass wir das schaffen können"

Der VfL Oldenburg jubelt über den Gewinn des DHB-Pokals.Der VfL Oldenburg jubelt über den Gewinn des DHB-Pokals.
Quelle: Marco Wolf
Der VfL Oldenburg holte sich den DHB-Pokal 2018. Trotz eines Vier-Tore-Rückstandes gegen die SG BBM Bietigheim beim 12:16 zur Pause, konnten die Oldenburger am Ende nach dem 29:28 über den Titel jubeln. Nach dem Spiel beantwortete Angie Geschke die Fragen von handball-world...

Angie, herzlichen Glückwunsch zum DHB-Pokalgewinn. Was für eine zweite Halbzeit. Wie sah die Kabinenansprache aus?

Angie Geschke:
Wir haben ganz ruhig gesprochen, was wir an welchen kleinen Schrauben drehen müssen, damit alles noch besser passt. Obwohl wir wie ich finde auch in der ersten Halbzeit schon ganz gut gespielt haben. Dann hatten wir noch relativ viel Zeit, haben durchgeatmet und uns gesagt, dass wir das noch schaffen können. Wir sind ganz entspannt aufgestanden und haben versucht, das Ding zu drehen.

Das ist euch ja offensichtlich gelungen...

Angie Geschke:
Ja, wir sind eine Pokalmannschaft. Das ist so und das bleibt hoffentlich auch so (lacht).

Habt ihr euch das auch im Vorfeld gesagt, dass ihr 2009, 2012, 2015 - also alle drei Jahre - den Pokal geholt habt und damit wieder an der Reihe seid?

Angie Geschke:
Nein, das war mir gar nicht so bewusst. Uns war klar, dass wir hier die Underdogs sind und dass wir jetzt im Endspiel sind und eine riesige Chance haben. Das ist ein Spiel, um einen Titel zu holen und da reißen wir alles ab, was wir könenn und das haben wir gemacht.

Hast du gespürt, dass ihr in den letzten zehn Minuten auch die ruhigere Mannschaft wart?

Angie Geschke:
Eigentlich habe ich nichts gespürt außer, die Anzeige im Rücken und dass wir immer ein Tor mehr hatten.

Wie war das Gefühl, nachdem du zum 29:27 getroffen hattest?

Angie Geschke:
Ich habe einfach nur gehofft, dass die Sirene ertönt und gedacht, dass das reichen muss. Mehr weiß ich nicht mehr.

Vielen Dank und feiert schön!