07.03.2018 08:26 Uhr - 2. Bundesliga - etb

Trainerin der FSG Waiblingen/Korb verlässt den Verein zum Saisonende

Kerstin ZimmermannKerstin Zimmermann
Quelle: FSG
Nachdem die Trennung der FSG Waiblingen/Korb von Trainer Jürgen Krause zum Saisonende bereits feststand, hat nun auch Kerstin Zimmermann bekannt gegeben, dass sie nach der aktuellen Spielzeit nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Jürgen Krause und Kerstin Zimmermann trainieren derzeit gleichberechtigt die Zweitliga-Mannschaft der FSG Waiblingen/Korb, die ab der nächsten Saison unter dem Namen VfL Waiblingen antreten. Die Trennung von Krause stand bereits fest. Nun entschied sich auch Zimmermann für eine Kündigung wie www.zvw.de mitteilte und wird ihren Zwei-Jahres-Vertrag damit nicht erfüllen.

Diese Entscheidung hat ihr laut zvw.de "schon sehr wehgetan. Ich hätte mit der tollen Mannschaft gerne weitergearbeitet". Der Verein präferiert ab der kommenden Saison ein Trainer/C-Trainer-Duo, Zimmermann hingegen war für ein gleichberechtigtes Trainergespann.