22.02.2018 15:46 Uhr - 1. Bundesliga - PM THC, red

Hubinger bleibt beim Thüringer HC

Anne HubingerAnne Hubinger
Quelle: Mario Gentzel
Der Thüringer HC hat offiziell bekanntgegeben, dass Anne Hubinger bis zum Sommer 2019 weiter für den deutschen Spitzenverein auflaufen wird. Nach einem sehr guten Start in die Saison kam die schwere Verletzung - jetzt schaut Anne Hubinger nach vorn und macht im Reha-Prozess gute Fortschritte.

"Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen und die Zeit, die mir seitens des Vereins gegeben wird", sagt Anne Hubinger. "Ich freue mich, dass ich ein weiteres Jahr Teil der Mannschaft sein werde. Bis dahin werde ich weiter arbeiten, damit ich ab der neuen Saison wieder für den Thüringer HC angreifen kann."

Herbert Müller, Trainer des Thüringer HC, ist ebenso erfreut: "Ich bin überglücklich, dass der angefangene Weg mit Anne weitergeht. Sie hat sich in den wenigen Monaten so rasant entwickelt, dass wir sicher sind, da geht noch viel mehr. Die Verletzung von Anne Anfang Oktober war für uns alle ein schwerer Schlag, weil sie in allen Wettbewerben absolute Leistungsträgerin war. Ich wünsche ihr von ganzem Herzen, dass sie nach ihrer Verletzung wieder zu 100 % fit wird, sie ist für in unseren Planungen ein sehr wichtiger Baustein."

Dem schließt sich Tobias Busch, Geschäftsführer THC Sport GmbH, an: "Die Vertragsverlängerung von Anne Hubinger ist ein weiterer wichtiger Faktor in unseren Planungen für die neue Saison und wir sind wahnsinnig stolz, dass eine weitere deutsche Nationalspielerin beim THC bleibt. Leider konnte Anne durch ihre Verletzung ja bisher nur wenige Spiele für uns bestreiten, doch bereits da war zu sehen, wie wichtig sie für uns ist. Ich wünsche Anne, auch im Namen des ganzen Clubs, weiterhin beste Genesung und eine baldige Rückkehr ins Spielgeschehen. Darauf freuen wir uns!"