15.04.2007 10:40 Uhr - 1. Bundesliga - ans/red

Buxtehude verpflichtet Diane Lamein

Nach Debbie Klijn zweite Niederländerin beim BSV: Diane LameinNach Debbie Klijn zweite Niederländerin beim BSV: Diane Lamein
Quelle: sportseye.de
Der Buxtehuder SV hat zur neuen Saison Spielmacherin Diane Lamein verpflichtet. Die niederländische Nationalspielerin kommt vom Ligakonkurrenten VfL Oldenburg und hat beim BSV zunächst einen Vertrag für eine Spielzeit unterschrieben. Nach der gestrigen Bundesliga-Partie gegen den FHC Frankfurt/Oder war die 27-Jährige bereits in Buxtehude anwesend und wurde den BSV-Fans vorgestellt. „Diane war schon lange unsere Wunschspielerin. Sie ist eine absolute Verstärkung und Führungsspielerin für uns“, erklärte BSV-Manager Peter Prior.

Jetzt sucht der Liganeunte noch eine starke Spielerin für den linken Rückraum, da mit Aleksandra Pawelska (zurück nach Polen), Stefanie Melbeck (Kolding / Dänemark) und Melanie Lorenz (Ziel unbekannt) drei Akteurinnen den niedersächsischen Club zum Saisonende verlassen. Zweiter Neuzugang neben Lamein ist die Linkshänderin Isabell Nagel (HSG Bensheim-Auerbach).

Prior spricht sich dafür aus, dass der derzeitige Interimstrainer Wolfgang Pötzsch auch in der neuen Spielzeit Coach des BSV sein wird. „Ich hoffe, dass Wolfgang bei uns weitermacht“, sagte der Manager.