11.02.2018 16:04 Uhr - 1. Bundesliga - red

Livestream ab 16:30 Uhr: Oldenburg empfängt Rödertal

Schlusslicht HC Rödertal gastiert am heutigen Sonntag beim VfL Oldenburg, eine hohe Hürde auf dem Weg zum ersehnten ersten Saisonsieg. Die Gastgeberinnen wollen mit einem Sieg die Hinrunde mit einem positiven Punktekonto abschließen und setzen dabei unter anderem auf die derzeit glänzend aufgelegte Angie Geschke. Der Anwurf erfolgt um 16:30 Uhr, in Kooperationen mit den Vereinen und Sportdeutschland.TV gibt es die Partie im kostenfreien Livestream - dieser kann direkt in der News gestartet werden.

"Geschke ist sicherlich die Schlüsselspielerin im Angriff. Es wird sehr viel davon abhängen wie wir sie in den Griff bekommen. Generell besitzt die erste Sieben des VfL enorm viel Qualität", so Rödertals neuer Trainer Maximilian Busch vor der Partie über den heutigen Gegner.

"Durch den Trainerwechsel hat sich bei Rödertal etwas geändert was die Philosophie und das Spielsystem betrifft. Wir müssen uns aber alleine auf uns konzentrieren, dann bleiben die Punkte am Sonntag auch in Oldenburg. Wenn wir vom Start weg hochkonzentriert auf dem Feld stehen und unseren schnellen Handball spielen hat Rödertal keine Chance", ist sich unterdessen sein Gegenüber Niels Bötel sicher.