31.01.2018 08:03 Uhr - 2. Bundesliga - PM Buchholz08-Rosengarten

Juniorinnen-Nationaltorhüterin wechselt zu den Luchsen

Katharina FilterKatharina Filter
Quelle: BSV
Katharina Filter vom BSV Buxtehude wurde für die neue Saison von den HL Buchholz08-Rosengarten verpflichtet. "Ich freue mich sehr über das Ja von Katharina. Sie ist ein Top Talent und wird uns in der kommenden Saison definitiv helfen können", so die Aussage vom HL-Geschäftsführer Sven Dubau.

Heute gehört die 18-jährige zu den besten Nachwuchstorhüterinnen des Landes und verfügt über außergewöhnliche Reaktionen. Katharina Filter ist in der Lage das Spiel des Gegners und dessen Würfe hervorragend zu lesen. Angefangen hatte sie mit dem Handballspielen bei der HG Norderstedt. Vor 3 Jahren wagte sie den Sprung an das Handball-Internat des dänischen Erstligisten Viborg, was ihr nach eigenen Aussagen viel zur Leistungssteigerung und Persönlichkeitsbildung geholfen hat. Nach ihrer Zeit in Dänemark wechselte Katharina zum BSV Buxtehude und gewann 2016 und im letzten Jahr die deutsche Meisterschaft in der A-Jugend-Bundesliga, auch aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen - ihre Berufung in die Juniorinnen-Nationalmannschaft war die logische Konsequenz.

"Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit solch einem jungen Talent. Ich weiß, das Kathi großes Potential hat und glaube mit ihren Ambitionen und ihrer Handballphilosophie passt sie genau in unsere Mannschaft", freut sich Erfolgstrainerin Tanja Logvin über den Neuzugang. Über ihren Wechsel zu den Luchsen erklärt die junge Spielerin "Bereits seit 3 Jahren spiele ich beim BSV in der 3.Bundesliga. Während dieser Zeit habe ich viel gelernt, meine Leistungen verbessert und einige Erfolge errungen.

Da wir immer in Kontakt zu den Luchsen stehen, war es für mich ein Wunsch, in die 2. Bundesliga zu wechseln, um neue Herausforderungen zu haben und meine Leistungen weiter zu verbessern. Die Luchse sind eine tolle Mannschaft, einige kenne ich bereits, und ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung. Ich hoffe, sie unterstützen zu können und mit einer guten Leistung im Tor der Mannschaft eine Hilfe zu sein." Das wünschen wir dir auch und zwar aus voller Überzeugung.