20.01.2018 14:30 Uhr - 1. Bundesliga - red

Im Livestream: Handball Bundesliga Frauen mit komplettem Spieltag am Samstag

Malene Staal spielt mit Oldenburg in Metzingen, Bad Wildungen muss nach BietigheimMalene Staal spielt mit Oldenburg in Metzingen, Bad Wildungen muss nach Bietigheim
Quelle: Thorsten Helmerichs
Die Handball Bundesliga Frauen absolviert kompakt ihren elften Spieltag. Bereits um 16.30 Uhr stehen sich die HSG Blomberg-Lippe und der TSV Bayer 04 Leverkusen gegenüber. Eine Stunde später erfolgt dann der Anpfiff in der Weststadthalle Bensheim, wo die heimischen Flames auf den Buxtehuder SV treffen. Wenn im Lipperland ungefähr der Anpfiff erfolgt, dann erfolgt um 18 Uhr gleich in zwei Hallen der Anwurf. In Neckarsulm kommt es zum Schwabenderby gegen Frisch Auf Göppingen, zeitgleich empfängt der Thüringer HC dann auch Borussia Dortmund. Auch um 19 Uhr beginnen zwei Begegnungen. Der Abstiegskampf steht beim Duell zwischen Nellingen und Rödertal im Vordergrund, einen möglichen Fingerzeig in Richtung OLYMP Final 4 könnte hingegen die Partie zwischen der SG BBM Bietigheim und der HSG Bad Wildungen Vipers geben. Beide stehen im Halbfinale der Pokalendrunde, gleiches gilt für die TuS Metzingen und den VfL Oldenburg, die sich ab 19.30 Uhr duellieren.

HSG Blomberg-Lippe - TSV Bayer 04 Leverkusen



HSG Bensheim/Auerbach - Buxtehuder SV



Neckarsulmer Sportunion - Frisch Auf Göppingen



Thüringer HC - Borussia Dortmund



SG BBM Bietigheim - HSG Bad Wildungen Vipers



TV Nellingen - HC Rödertal



TuS Metzingen - VfL Oldenburg