19.01.2018 17:29 Uhr - 1. Bundesliga - PM Vipers

Vipers statten Isa-Sophia Rösike mit Zweitspielrecht für Sachsen-Zwickau aus

Isa-Sophie RösikeIsa-Sophie Rösike
Quelle: Vipers
Die HSG Bad Wildungen Vipers haben nach der kurzfristigen Anfrage des Zweitligisten Sachsen-Zwickau der Vipers-Spielerin Isa-Sophia Rösike das entsprechende Zweitspielrecht erteilt.

"Wir freuen uns, dass Isa auf diesem Weg weitere Einsatzzeiten und Spielpraxis erhalten wird und wir Zwickau auf diese Weise im Abstiegskampf der 2. Bundesliga ein Stück weiterhelfen können", bestätigt der sportliche Leiter der Vipers, Jochen Busch, die Zusammenarbeit.

Die notwendigen Formalitäten sind auf den Weg gebracht - sobald die Freigabe durch die spielleitende Stelle erfolgt, wird Isa-Sophia in Abstimmung der beiden Trainer für die Sachsen auflaufen.