31.12.2017 09:36 Uhr - 1. Bundesliga - PM SG BBM, red

SG BBM-Frauen siegreich zum Jahresabschluss

Martin AlbertsenMartin Albertsen
Quelle: Marco Wolf
Mit einem 26:21 (14:12)-Sieg über den Buxtehuder SV gewinnt der Deutsche Meister der Handball Bundesliga Frauen (HBF), die SG BBM Bietigheim, das letzte Spiel des Jahres. Mit dem Sieg über den direkten Konkurrenten schließt die Mannschaft das erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte gelungen ab.

Im letzten Pflichtspiel in 2017 wollte der Deutsche Meister das erfolgreichste Jahr seiner Vereinsgeschichte unbedingt erfolgreich beenden. Dabei erwischte das Team von Trainer Martin Albertsen vor 1445 Zuschauern in der Ludwigsburger MHP-Arena einen Start nach Maß und führte nach zehn Minuten mit 6:2. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte fanden die Gäste aber besser ins Spiel und konnten immer wieder verkürzen. Dennoch gelang es den Bietigheimerinnen durch einen engagierten Auftritt im Topspiel der Handball Bundesliga Frauen zur Halbzeit mit 14:12 zu führen.

Die Bietigheimerinnen starteten gut in Durchgang zwei und konnten ihren Vorsprung durch drei verwandelte Siebenmeter von Angela Malestein auf 17:14 ausbauen. Daraufhin sollte die stärkste Phase der SGBBM folgen. Aus einer kompakten Defensive heraus gelang es bis zur 46. Minute per 4:0-Lauf mit sieben Toren in Führung zu gehen (22:15). Besonders die gut aufgelegte Angela Malestein spielte groß auf und war mit insgesamt acht Treffern beste Schützin. Dieser Vorsprung sollte den Gastgeberinnen reichen, die letztlich verdient mit 26:21 siegen konnten.

SGBBM-Coach Martin Albertsen zeigt sich hochzufrieden: "Was die Mädels geleistet haben ist unglaublich. Wie unser Team gegen eine Topmannschaft wie Buxtehude aufgetreten ist, war super. Ich denke wir können das Jahr nicht besser beenden."

Bereits am 7. Januar 2018 geht es weiter in der Handball Bundesliga Frauen (HBF). Um 16 Uhr trifft der Deutsche Meister auswärts auf den HC Rödertal. Am 20. Januar präsentiert sich das Team dann auch wieder vor eigener Kulisse: Um 19 Uhr empfangen die SGBBM-Ladies in der Bietigheimer Halle am Viadukt auf die HSG Bad Wildungen.