30.12.2017 19:31 Uhr - 2. Bundesliga - red

2. Bundesliga: Spielabsage in Berlin

Das Heimspiel der Füchse konnte heute nicht angeworfen werdenDas Heimspiel der Füchse konnte heute nicht angeworfen werden
Quelle: Füchse
In der 2. Bundesliga der Frauen gab es zum Jahresende eine Spielabsage, die Partie der Füchse Berlin gegen die Kurpfalz Bären der TSG Ketsch konnte aufgrund eines undichten Hallendachs nicht angeworfen werden. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Eigentlich war die Partie zwischen den Füchsen Berlin und den Kurpfalz Bären der TSG Ketsch für den heutigen 30. Dezember um 19 Uhr angesetzt, durch das Hallendach eindringender Regen verzögerte aber zunächst den Anwurf.

Da das auf Höhe des Rückraums in die Sporthalle in Charlottenburg tropfende Wasser nicht gestoppt werden konnte, musste die Begegnung dann sogar komplett abgesagt werden. Das Gespann Dedens/Geckert traf die Entscheidung zum Schutz der Spielerinnen, da deren Gesundheit durch die rutschigen Stellen gefährdet gewesen wäre.