08.11.2017 16:54 Uhr - Weltmeisterschaft - PM Veranstalter

"SOKO Leipzig" wird Botschafter für Weltmeisterschaft 2017

Das Team der ZDF-Kriminalserie "SOKO Leipzig" ist neuer Botschafter der IHF Weltmeisterschaft 2017 in Leipzig. Die Nationalspielerin Katja Kramarczyk überreichte heute im Namen des Deutschen Handballbundes und des Leipziger Organisationskomitees das offizielle Botschafter-Trikot.

"Die IHF Handball-Weltmeisterschaft der Frauen in Leipzig ist ein hochkarätiges Sportevent, das wir gerne unterstützen", sagt Schauspielerin Melanie Marschke, die seit 2001 als Ina Zimmermann mit der Sonderkommission in der Messestadt auf Verbrecherjagd geht. "Nicht nur beim Handball, sondern auch bei den Fällen der SOKO Leipzig stehen Teamgeist, Action und Spannung im Mittelpunkt! Um einen packenden (Handball)-Krimi zu lösen, braucht es Köpfchen, Können und natürlich geballte Frauenpower."

"Ich freue mich, dass es so viele prominente Unterstützer für unsere Heim-WM gibt. Auch ich werde während der WM viele spannende Szenen vor meinem Kasten erleben und meistern müssen", sagte Nationalspielerin Katja Kramarczyk. "Leipzig ist als Standort gut gewählt. Die Begeisterung der Fans und Unterstützer wird für eine großartige Stimmung während der Spiele sorgen. Ich als Sportlerin weiß, wie wichtig das ist", so die Torfrau.

Dirk Zscherpe ist begeistert, das "SOKO Leipzig"-Team mit an Bord begrüßen zu dürfen: "Die TV-Serie ist seit über einem Jahrzehnt in Leipzig verwurzelt und fördert als fester Bestandteil der deutschen Fernsehlandschaft die Bekanntheit der Messestadt. Wir freuen uns, dass die IHF Handball-WM in Leipzig durch solch eine beliebte TVProduktion unterstützt wird."

Die deutsche Fernsehserie SOKO Leipzig wird von der UFA Fiction produziert und seit 2001 freitags im Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) ausgestrahlt. Bis jetzt wurden 327 Folgen in 16 Staffeln veröffentlicht. Am 13. Oktober 2017 ist Staffel 17 angelaufen. Die 23. IHF Handball-Weltmeisterschaft der Frauen findet deutschlandweit an sechs Spielorten statt.

In Leipzig werden vom 1. bis 12. Dezember 2017 die Vorrundenspiele der Gruppe D, mit der Deutschen Nationalmannschaft, vier Achtelfinals und zwei Viertelfinals sowie Spiele der President´s Cup ausgetragen. Beim Eröffnungsspiel am 1. Dezember 2017 in der Arena Leipzig trifft Deutschland auf Kamerun.