badfetish.org tryfist.net trydildo.net

22.03.2007 15:43 Uhr - 2. Bundesliga Nord - PM SC Greven 09

Greven 09 nimmt Sarah Everding unter Vertrag

Der SC 09 schlägt einen weiteren Zukunftspflock in das Unternehmen Aufstieg ein. Die Handballer haben mit Sarah Everding vom VfL Oldenburg einen Vertrag geschlossen. Das bestätigte die 22-Jährige auf Anfrage. Damit findet nach Kathrin Thiele, Indra Wefer und Nicola Scholl die vierte Oldenburgerin den Weg nach Greven.

Sarah Everding im GegenstoßSarah Everding im Gegenstoß
Quelle: Heiner Lehmann/sportseye.de
"Mich überzeugen die mannschaftliche Geschlossenheit und die Kampfkraft der Mannschaft. Das passt zu mir", so die gelernte Werbekauffrau. Sarah Everding hat das Handballspielen beim TV Embsen gelernt und kam über die HSG Aller zum VfL Oldenburg. Seit ihrem 17. Lebensjahr befindet sie sich im Erstligakader des VfL. Dort kam sie nicht nur in der ersten Mannschaft, sondern auch in der in der 2. Bundesliga spielenden zweiten Mannschaft zum Einsatz. 2004 gewann sie mit der Oldenburger A-Jugend die Norddeutsche Meisterschaft, kam danach zu elf Einsätzen in der Juniorinnen-Nationalmannschaft.

"Der Aufstieg in die erste Liga mit Greven wäre schon ein Traum, aber man darf nicht zu viel erwarten", blickt sie bereits auf ihre Zukunft in Greven. Ihr Vorbild ist Ljubomir Vranjes: "Der ist der Hammer", so Everding. Ein naheliegendes Vorbild, denn wie Vranjes verfügt auch Everding mit 1,64 Metern keineswegs über Gardemaß, macht dieses aber durch eine ungemeine Energie wieder wett. Im Frauenbereich möchte sie Heike Schmidt nacheifern, die jetzige Trainerin der II. in Oldenburg schaffte es bis in die Nationalmannschaft, wo sie jetzt als Co-Trainerin von Armin Emrich fungiert. "Doch davon bin ich noch weit entfernt", so Everding.

"Mir geht es vor allem darum, dass ich wieder Spaß am Handballspielen bekomme. Das war zuletzt in Oldenburg nicht mehr der Fall", so Everding, die allerdings anmerkt, dass unter Heike Schmidt eine Besserung eingetreten sei. Everding, die ihre Ausbildung zur Werbekauffrau mit einer Eins abschloss, will in Münster Kommunikationswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre studieren. "Münster interessiert mich als Stadt", freut sie sich nicht nur auf die nächste Saison beim SC Greven 09, sondern auch auf die Münsterland-Metropole.

"Die sieben Jahre beim VfL waren superschön, wenn man von dieser Saison absieht, doch irgendwann muss man sich als Spielerin auch andere Ziele stecken. Und da bin ich, so glaube ich, beim SC Greven 09 genau richtig", glaubt Everding nach Gesprächen mit dem Trainer und einigen Spielerinnen, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

"Für uns ist ihr Weggang ein großer, ganz schwer zu kompensierender Verlust", sagt Heike Schmidt, Trainerin des VfL II. "Für ihre Entwicklung könnte dieser Schritt aber sehr gut sein. Das heißt ja nicht, dass sie geht und niemals wieder kommt." Everding ist fast überall einsetzbar, auf den Außenpositionen, am Kreis und als Aufbauspielerin.



cs