22.10.2017 10:46 Uhr - EHF European League - chs

Hypo NÖ verpflichtet frühere Bundesligaspielerin

Barbara LaszloBarbara Laszlo
Quelle: Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern
Der österreichische Serienmeister Hypo Niederösterreich hat sich kurzfristig noch einmal verstärkt. Die Ungarin Barbara Laszlo, in den vergangenen beiden Spielzeiten in Deutschland für die Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern und den SVG Celle aktiv, läuft künftig für den Traditionsverein auf.

"Wir freuen uns mit Barbara eine Spielerin mit internationaler Erfahrung begrüßen zu können, die perfekt in unser Anforderungsprofil passt. Sie ist talentiert verfügt bereits über internationale Erfahrung und passt mit ihrer Spielweise großartig zu unserer Spielphilosophie", wird Trainer Martin Matuschkowitz auf der Website des Vereins zitiert.

Die 26-Jährige soll bei Hypo den Rückraum verstärken und den Ausfall von Marina Topic kompensieren. Bereits am Mittwoch soll Laszlo, die in ihrem Heimatland für Erd HC und Eszterhazy KFSC sowie in Norwegen bei Levanger HK unter Vertrag stand, gegen HIB Graz debütieren.