09.09.2017 17:52 Uhr - 1. Bundesliga - HP DHB.de

Zweite Woche des AOK Star-Trainings mit Michael Biegler und zwei Ladies

Dinah Eckerle war mit Meike Schmelzer waren beim AOK Star-Training in der Dittes-Grundschule zu Gast.Dinah Eckerle war mit Meike Schmelzer waren beim AOK Star-Training in der Dittes-Grundschule zu Gast.
Quelle: sportseye.de
Die dritte Auflage des AOK Star-Trainings ist in vollem Gang. Am Donnerstag wartete mit Frauen-Bundestrainer Michael Biegler hoher Besuch auf die Kinder der Grundschule Großschwabhausen in Thüringen. Gemeinsam mit den beiden Spielern des Zweitligisten ThSV Eisenach Daniel Luther und Marcel Schliedermann gab er den Kids Tipps beim ersten Umgang mit dem Handball.

Mit vor Ort waren auch Christian Roch, Trainer des Thüringer Handball-Verbands, der das Training mit koordinierte. Für die Unterstützung und Verpflegung der Kinder und des Trainerteams sorgte der örtliche Verein SV Fortuna Großschwabhausen mit zahlreichen Helfern.

Nach der Leitung des AOK Star-Training durch Bundestrainer Biegler zogen am Freitag zwei Ladies an der Dittes-Grundschule in Wilkau-Haßlau in Sachsen nach. Dinah Eckerle und Meike Schmelzer (beide Thüringer HC) nahmen das Training der Jüngsten in die Hand. Mit von der Partie waren auch Eric Töpfer und Pascal Ebert vom EHV Aue (2. Bundesliga) sowie Nadja Bolze und Petra Nagy vom örtlichen Verein BSV Sachsen Zwickau (2. Bundesliga Frauen). Unterstützt wurden sie von Jens Denecke und Ute Sesselmann vom Handball-Verband Sachsen.

An beiden Standorten waren auch Mitarbeiter der AOK und ihr Maskottchen "Jolinchen" dabei, das selbstverständlich für jeden Fotowunsch der Kleinsten zu haben war. Bei der jeweils knapp zweistündigen Trainingseinheit stand vor allem der Spaß im Vordergrund und die vielen Übungen sorgten bei den Kindern für zahlreiche strahlende Gesichter. Bildergalerien mit Impressionen der bisherigen AOK Star-Trainings finden sich auf der offiziellen Facebook-Seite des Deutschen Handballbundes.

Am kommenden Dienstag zieht das AOK Star-Training weiter nach Rheinland-Pfalz. Dort wird Daniel Stephan, Welthandballer von 1998 und Europameister von 2004, den Kids der Grundschule Daun den Spaß am Handballspielen näher bringen.

Bis Anfang Dezember wird das Grundschulprojekt des Deutschen Handballbundes und der AOK deutschlandweit unterwegs sein und in jedem der 22 DHB-Landesverbänden ein Training mit der jeweiligen Gewinnerschule absolvieren. Auf die Kinder warten exklusive Trainingseinheiten mit bekannten Handballgrößen.

Mit dabei sind Nationalspieler und Europameister Paul Drux sowie die Weltklasse-Torfrau und zweimalige Champions League-Siegerin Clara Woltering, die beide die Schirmherrschaft über das AOK Star-Training übernommen haben. Außerdem werden auch Bundestrainer Christian Prokop und weitere aktuelle und ehemalige Nationalspielerinnen und Nationalspieler die Gewinnerschulen besuchen und mit den Kindern arbeiten.

Insgesamt mehr als 1200 Grundschulen aus ganz Deutschland hatten sich seit Anfang März für das AOK Star-Training beworben. Damit wurde auch im dritten Jahr die 1000er Marke deutlich überboten. Unterstützt wird das exklusive Grundschulprojekt vom DHB-Ausrüster Kempa und dem Freundeskreis des Deutschen Handballs (FDDH e.V.).

Die weiteren Stationen im Überblick:

12.09.2017: Grundschule Daun, 54550 Daun
13.09.2017: Laurentiusschule Hülzweiler, 66773 Schwalbach
14.09.2017: Pestalozzischule, 67227 Frankenthal
15.09.2017: Grundschule Dominik, 55606 Kirn
20.09.2017: GGS Ernstbergstraße, 50765 Köln
21.09.2017: GGS St. Tönis Hülserstraße, 47918 Tönisvorst
22.09.2017: Eintracht-Grundschule, 44267 Dortmund
26.09.2017: Grundschule Ueckertal, 17309 Pasewalk
27.09.2017: Grundschule Eidertal, 24113 Molfsee
28.09.2017: Grundschule Tornquiststraße, 20259 Hamburg
04.10.2017: Struthschule, 37269 Eschwege
05.10.2017: Schule am Treppenweg, 64711 Erbach
06.10.2017: Grundschule Fürstenfeldbruck Mitte, 82256 Fürstenfeldbruck
11.10.2017: Grundschule Dahme, 15936 Dahme/Mark
12.10.2017: Borsigwalder Grundschule, 13509 Berlin
04.12.2017: Pfarrer-Graf-Schule, 76707 Hambrücken
05.12.2017: Astrid-Lindgren-Schule, 71729 Erdmannhausen
06.12.2017: Grundschule Michelbach, 76571 Gaggenau-Michelbach