12.08.2017 17:19 Uhr - 1. Bundesliga - PM TSV

Ohne EM-Fahrerinnen Berger und Zschocke: Werkselfen beim Domstadt-Cup in Fritzlar

Amelie BergerAmelie Berger
Quelle: Jörg Dembinski
Der nächste Härtetest für die Mannschaft von Cheftrainerin Renate Wolf steht bereits am Wochenende statt. Dann nehmen die Werkselfen am Domstadt-Cup in Fritzlar teil und treffen dort auf ein attraktives Teilnehmerfeld.

In der Gruppe B trifft der TSV Bayer 04 Leverkusen am Samstag auf Bundesliga-Aufsteiger HC Rödertal (14.30 Uhr) und Zweitligist TV Beyeröhde. Am Sonntag wird die Vorrunde mit der Partie gegen Gastgeber SV Germania Fritzlar (10.30 Uhr) abgeschlossen. In der Gruppe A stehen sich die beiden Bundesligisten Borussia Dortmund und die HSG Bad Wildungen Vipers sowie Zweitligist FSG Mainz 05/Budenheim und Drittligist TuS Lintfort gegenüber. Ab 14.30 Uhr werden die Platzierungsspiele ausgespielt.

Renate Wolf reist ohne Amelie Berger und Mia Zschocke in die Dom- und Kaiserstadt. Nach der EM-Teilnahme mit der U19-Nationalmannschaft hat das Duo das Wochenende noch frei und steigt am Montag wieder in das Training der Werkselfen ein.