02.08.2017 11:02 Uhr - 1. Bundesliga - PM SG BBM Bietigheim

Dänische Spielmacherin wechselt zum Deutschen Meister SG BBM Bietigheim

Cecilie Woller, SG BBM BietigheimCecilie Woller, SG BBM Bietigheim
Quelle: SG BBM Bietigheim
Die SG BBM Bietigheim hat eine weitere Spielerin für die bevorstehende Saison 2017/18 verpflichtet. Vom dänischen Erstligisten Ajax Kopenhagen wechselt die 24-jährige Cecilie Woller zum Deutschen Meister. Woller ist eine klassische Spielmacherin, die im Rückraum aber auch auf Linksaußen eingesetzt werden kann. Die 1,78 Meter große Rechtshänderin erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018.

"Ich bin sehr glücklich darüber, ab der neuen Saison ein Teil der SG BBM Bietigheim zu sein. Es ist für mich eine großartige Gelegenheit, mich künftig professionell auf den Handball konzentrieren zu können. Ich bin bereit dazu, den nächsten Schritt in meiner Handballkarriere zu gehen. Dafür ist Bietigheim der perfekte Ort", betont Woller.

SGBBM-Trainer Martin Fruelund Albertsen freut sich über die Verstärkung: "Sie kommt mit der Erfahrung vom starken Ligahandball in Dänemark, hat in den letzten drei Jahren eine super Entwicklung gemacht und war die Schlüsselspielerin bei Ajax in der Abwehr und im Angriff. Wir wollen alles dafür tun, dass sie sich so schnell wie möglich wohl fühlt in Bietigheim."

Seit 2015 spielte die aus Herning stammende Woller bei Ajax Kopenhagen. Vorherige Stationen der dänischen Rückraumspielerin waren der FC Midtjylland Håndbold (2009 bis 2012) sowie der Nykøbing Falster Håndboldklub (2012 bis 2015). Auch auf internationalem Parkett konnte die Zwillingsschwester von SG-Linksaußen Fie Woller bereits Erfahrung sammeln. In zahlreichen Einsätzen für die U18, U21 sowie die dänische Nationalmannschaft konnte sich die Spielmacherin beweisen.