08.03.2007 18:21 Uhr - 1. Bundesliga - PM HC Leipzig

Nationalspielerin Ulrike Stange verlängert in Leipzig bis 2010

Ulrike StangeUlrike Stange
Quelle: sportseye.de
Nationalspielerin Ulrike Stange hat ihren Vertrag beim deutschen Meister HC Leipzig bis zum 30. Juni 2010 verlängert. Das teilte der Verein am Donnerstag mit. Die 22-jährige gebürtige Oschatzerin durchlief die Nachwuchsabteilung des HCL, war danach für zwei Jahre an Borussia Dortmund ausgeliehen und gehört seit 2005 zum Bundesligakader der Leipzigerinnen.

Die 22-jährige gebürtiger Oschatzerin spielte nach ihrer Ausbildung in der Nachwuchsabteilung des HCL für zwei Jahre auf Ausleihbasis für Borussia Dortmund und kehrte 2005 in ihre Heimat zurück. "Ich bin sehr froh, den Schritt damals aus Oschatz zum HCL und dann nach Dortmund wieder zurück zum HCL gemacht zu haben. Ich habe mich hier gut entwickelt und ich denke dieser Weg kann so weiter gehen. Parallel kann ich in Leipzig auch mein Lehramtsstudium am besten beenden", sagte die Sympathieträgerin nach der Einigung.

Coach Morten Arvidsson: "Ulle hat eine sehr gute Entwicklung genommen und ich freue mich sehr, dass wir weiter mit ihr planen können und sie ihren eingeschlagenen Weg bei uns fortsetzen wird. Im Team ist sie eine feste Größe und nächstes Jahr gemeinsam mit Mette sicher das stärkste Duo der Liga."

Auch Manager Kay-Sven Hähner zeigte sich nach der Unterzeichnung entsprechend zufrieden: "Ulle besitzt einen sehr großen Sympathiefaktor, weil sie den Sprung aus unserem eigenen Nachwuchs bis ganz nach oben geschafft hat. Schön ist, dass sie ihr Wissen auch weitergibt, sie trainiert auch eine unserer Spielgruppen im Verein. Sie hat sich einfach kontinuierlich verbessert und das sieht man immer öfter auf dem Spielfeld. Unserer Meinung nach hat sie auch mit den gezeigten Leistungen ihren festen Platz in der Deutschen Nationalmannschaft."