25.06.2017 11:56 Uhr - 2. Bundesliga - PM TV Beyeröhde, red

Spielführerin von Beyeröhde künftig unter neuem Namen

Mandy Münch hat den ehemaligen Bundesligaprofi Jens Reinarz geheiratet und hat dessen Namen angenommen.Mandy Münch hat den ehemaligen Bundesligaprofi Jens Reinarz geheiratet und hat dessen Namen angenommen.
Quelle: TVB
Den Namen "Münch" wird die Beyeröhde Fangemeinde bei Spielen der Bundesligamannshaft künftig vergeblich suchen - Spielführerin Mandy Münch hat in dieser Woche ihrem langjährigen Freund und Verlobten Jens Reinarz das Ja-Wort gegeben.

Künftig wird also Mandy Reinarz für den TV Beyeröhde auf Torejagd gehen. Ihr Ehemann Jens Reinarz, der bis Sommer 2018 bei der HSG Krefeld unter Vertrag steht, spielte unter anderem in der 1. und 2. Bundesliga für den Bergischen HC.

Nach einem überschwänglichen Polterabend am Beyeröhder Vereinsheim und der standesamtlichen Trauung Mitte der letzten Woche, fand am Samstag die kirchliche Trauung in Solingen statt. Viele Gäste fanden den Weg in die Gräfrather Kirche, darunter natürlich auch etliche Handballerinnen und Handballer, die sich gemeinsam mit dem glücklichen Sportlerpaar freuten.