16.05.2017 13:40 Uhr - Primo Tours Dameligaen Dänemark - chs

Ehemalige Oldenburgerin künftig in Holstebro

Louise EgestorpLouise Egestorp
Quelle: VfL
Torwartwechsel beim dänischen Erstligisten TTH Holstebro. Wie die Jütländer berichten, wird Marianne Lundsby in der kommenden Spielzeit schwangerschaftsbedingt fehlen. Als Ersatz präsentierte man nun Louise Egestorp von Sönderjyske.

"Wir reden über eine junge Torhüterin, die schon über viel Erfahrung und viele Qualitäten und viel Entwicklungspotential verfügt", so Trainer Peter Krauthmeyer über die 23-Jährige und betont: "Sie ist in vielen Bereichen stark, aber wenn ich eins herausheben soll, dann sind das ihre langen Abwürfe, die von sehr hoher Qualität sind und die ein Geschenk für unsere Art zu spielen sind."

Egestorp stammt aus dem Nachwuchs des Lokalrivalen FC Midtjylland, wo sie bis 2014 spielte. Nach einem Jahr in Roskilde, wechselte sie 2015 für eine Saison zum VfL Oldenburg. Im vergangenen Sommer kehrte sie dann nach Dänemark zurück und spielte dort an der deutsch-dänischen Grenze für Sönderjyske.

"Ich habe mehrere Optionen abgewogen, aber als das Angebot von TTH kam, hatte ich keine Zweifel, dass dies das richtige für mich ist", so Egestorp in der Pressemitteilung des Vereins. Lundsby selbst soll dem Verein als Torwarttrainerin und Trainerin erhalten bleiben. "Ich bin ausgebildete Psychologin, daher passt die Rolle als Trainerin für junge Spielerinnen perfekt zu mir", so Lundsby.