27.02.2007 00:15 Uhr - Champions League - Christian Stein - handball-world.com

Kein skandinavisches Duell im Viertelfinale

Es gibt kein skandinavisches Duell im Viertelfinale der diesjährigen Champions-League, denn ausgerechnet die Norwegerinnen von Larvik HK entgingen den dänischen Teams und müssen nun gegen Györ antreten. Für die Ungarinnen war ausgerechnet das in Norwegen verlorene Spiel bei Byasen Trondheim dafür verantworlich, dass man die Gruppe nicht gewinnen konnte.

Für Györs Gruppengegner Lada Togliatti stellte sich hingegen lediglich die Frage, welches der drei dänischen Teams den Russinnen zugelost werden würde. Gegner in der Runde der letzten Acht ist nun Titelverteidiger Viborg HK, für den die deutsche Nationalspielerin Grit Jurack aufläuft.

Obwohl alle Gruppensieger in einem und alle Gruppenzweiten in einem weiteren Lostopf waren, hat die Auslosung ergeben, dass die Mannschaften der Gruppe B gegen die Mannschaften der Gruppe C spielen. Folglich kommt es auch in den weiteren beiden Viertelfinalpartien zu Überkreuzspielen der Gruppen A und D.

In einer Neuauflage eines Viertelfinalduells aus der vorherigen Saison trifft der österreichische Serienmeister Hypo Niederösterreich auf die Mannschaft von Aalborg DH. Für die Däninnen, die sich im Vorjahr hauchdünn mit 58:57 gegen Hypo durchsetzen konnten geht mittlerweile Tanja Logvin auf Torejagd.

Mit der von Anja Andersen trainierten Mannschaft von Slagelse DT wartet nun der noch verlustpunktfreie Spitzenreiter der TOMS-Liga als Gegner der slowenischen Spitzenmannschaft von Krim Ljubljana. 2004 standen sich beide Mannschaften im Endspiel der Champions-League gegenüber.

Stimmen zur Auslosung
Karl Erik Bøhn (Trainer Larvik):
Wir sind froh sehr froh, denn Györ war unser Wunschgegner. Meine Mannschaft ist unheimlich motiviert. Wir haben zuletzt in Viborg verloren und sind also froh nicht erneut auf eine dänische Mannschaft zu treffen.

Linn-Kristin Riegelhuth (Larvik HK):
Wir haben im letzten Jahr im Halbfinale des Pokalsiegercups gegen Györ verloren. Wir haben also noch eine Rechnung offen und sind deutlich stärker als in der letzten Saison. Ich habe mir Györ gewünscht.


Auslosung Viertelfinale Champions League 2006/07
Deja Doler SLO, Ljubljana Gegner Slagelse, DEN
Jajos Kiss HUN, Györi Gegner Larvik HK, NOR
Geri Berger AUT, Hypo Gegner Aalborg, DEN
Photo: www.HAGENpress.com


:: Champions League
:: Viertelfinale
Teams Spiel 1 Spiel 2 Total
Györi ETO KC - Larvik HK : : :
17.03.2007 24.03.2007
Aalborg DH - Hypo Niederösterreich : : :
17.03.2007 24.03.2007
Slagelse DT - Krim Ljubljana : : :
17.03.2007 24.03.2007
Viborg HK A/S - HC Lada Togliatti : : :
17.03.2007 24.03.2007