05.04.2017 16:16 Uhr - 3. Liga Mitte - Paeschke, SCM

Linkshänderin ist erster Neuzugang in Markranstädt

Christin ConradChristin Conrad
Quelle: SCM
Drittligist SC Markranstädt gibt mit der Vorstellung von Christin Conrad den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit bekannt. "Die 22-jährige Linkshänderin vom BSV Sachsen Zwickau wird im kommenden Jahr auf der Rechtsaußenposition der Randleipzigerinnen für neuen Wirbel sorgen", ist sich der Verein sicher.

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Einige der Spielerinnen kenne ich ja noch von der Sportschule in Leipzig", so die Polizeianwärterin im Gespräch mit Markranstädts Pressesprecher Daniel Wolf-Dziura. "Ich hatte zwei schöne und fordernde Jahre beim BSV, das Anforderungsprofil in der 2. Liga ist schon ziemlich hoch."

Der Blondschopf aus Hecklingen in Sachsen-Anhalt wagte ihre ersten Gehversuche im Handballsport bei Concordia Staßfurt. Es folgte der Wechsel zum HSC 2000 Magdeburg an die Sportschule und 2010 ans Internat zum HC Leipzig, mit dem sie mehrfach den deutschen Meistertitel im Nachwuchs holte. Dazu kamen Berufungen für die Juniorennationalmannschaften des DHB und 2015 der Wechsel zum Zweitligisten nach Zwickau.