28.03.2017 15:30 Uhr - 2. Bundesliga - PM SGH Rosengarten-Buchholz

Die Luchse gehen mit Spielmacherin auch in die neue Saison

Paula PriorPaula Prior
Quelle: Karsten Schaar
Die Fans im Luchsbau können sich auf ein weiteres Jahr mit Paula Prior freuen. Die so wichtige Spielmacherin verlängerte ihren Vertrag bei der SGH Rosengarten-BW Buchholz um ein weiteres Jahr.

"Ich fühle mich in der Mannschaft total wohl", sagt die 20-Jährige. "Die Entwicklung unserer Mannschaft ist gut und ich freu mich einfach, diese im nächsten Jahr mit fortsetzen und weiterführen zu können und auch mich selbst dabei einzubringen und weiterzuentwickeln." So ist die Psychologie-Studentin optimistisch, dass die Handball-Luchse auch im kommenden Jahr eine wichtige Rolle und Entwicklung in der 2. Bundesliga einnehmen können. "Paula hat sich in dieser Saison zur Führungsspielerin entwickelt und ich bin glücklich, dass sie ein weiteres Jahr das Trikot der Luchse tragen wird", so Geschäftsführer Sven Dubau. Mit 101 erzielten Toren hat sich Paula unter die Top 20 der Liga geworfen und die Einladung zum DHB-Lehrgang im Beachhandball unterstreicht ihre stetig steigende Leistung.

Sven Dubau hob auch noch einmal hervor, in welch schwieriger Rolle sich Paula Prior in dieser Saison als sehr anpassungsfähig und verantwortlich erwiesen hatte. Nachdem die in der Vorbereitung ausgebildete Rückraum Mitte Nicole Thomas Leonhardt unmittelbar nach Saisonbeginn wegbrach und das Aufbauspiel der Handball – Luchse praktisch ohne tragende Säule da stand, war es Paula Prior, die trotz junger Jahre gemeinsam mit Sabine Heusdens diese verantwortungsvolle Position ohne Umschweife ein- und vor allem annahm. Einen guten Blick für die Außen, unerwartete Anspiele an den Kreis, eine großartige Entwicklung im Eins gegen Eins und auch noch robust und schnell in der Abwehr. "All dies hat sich in dieser Spielzeit bei ihr nochmal extrem weiterentwickelt", beurteilt Sven Dubau und erklärt dabei weiter: "Wenn man sie lässt, dann kann sie eigentlich alles. Und sie bleibt dabei bodenständig!"

Die Handball – Luchse freuen sich also auf die weitere Saison mit Paula, auf die auch in der nächsten Saison eine tragende Rolle zukommen wird. "Paula wird diese annehmen und unsere Aufgabe wird es sein, sie diese ohne Druck ausfüllen zu lassen und ihr dabei das notwendige Vertrauen zu geben", stellt Sven Dubau klar.