07.03.2017 10:49 Uhr - Champions League - chs

Weitere Vizeweltmeisterin für FTC Budapest

Laura van der HeijdenLaura van der Heijden
Quelle: sportseye.de
Eine "neue Herausforderung" steht ab der kommenden Spielzeit für die ehemalige Oldenburgerin Laura van der Heijden an. Die Vizeweltmeisterin verlässt den dänischen Meister Team Esbjerg und schließt sich in der kommenden Saison dem ungarischen Spitzenclub FTC Budapest an.

"Wir haben mehrere Aspekte abgewogen als wir den Transfer von Laura van der Heijden initiiert haben", so Trainer Gabor Elek: "Eine Linkshänderin, die wir sowohl in Abwehr wie auch im Angriff nutzen können und auch eine gute Mentalität mit den Spielerinnen, mit denen wir zusammenarbeiten."

Neben der Verpflichtung der Niederländerin teilte der Verein auch die Vertragsverlängerungen von Marija Jovanovic, Klaraa Szekeres, Nadine Schatzl, Nerea Pena und Viktoria Lukacs mit.