05.03.2017 11:32 Uhr - 1. Bundesliga - PM Buxtehuder SV

Entwarnung für Buxtehude - milde Verletzung bei Oldenburg

Jessica OldenburgJessica Oldenburg
Quelle: Dieter Lange/BSV
Nachdem sich Jessica Oldenburg am Mittwoch im Spiel des Buxtehuder SV gegen den TuS Metzingen 20 Minuten vor Schluss den Daumen auskugelte, bestätigten sich die schlimmsten Befürchtungen glücklicherweise nicht.

Eine Untersuchung im Elbe-Klinikum Buxtehude ergab einen Bänderanriss im Daumen der rechten Wurfhand. Laut Mannschaftsarzt Dr. Wolfram Körner muss die Verletzung nicht operiert werden, dennoch ist der Einsatz der Rückraumspielerin beim Heimspiel gegen Leipzig am 11. März fraglich. Ein Einsatz Oldenburgs entscheidet sich kurzfristig.