13.01.2017 16:16 Uhr - 3. Liga Ost - PM Kirchhof

Lisa-Marie Berz verlässt Kirchhof im Sommer in Richtung Schweden

Lisa Marie Berz verabschiedet sich im Sommer zumindest für vier Monate aus KirchhofLisa Marie Berz verabschiedet sich im Sommer zumindest für vier Monate aus Kirchhof
Quelle: SG 09 Kirchhof
Mit der Note 1,6 hat Lisa-Marie Berz ihre Abschlussprüfung bestanden. "Sehr gut, dass will ich immer sein. Meine Ausbildung habe ich so absolvieren und meinen Lieblingssport Handball sehr gut damit kombinieren können", so die 21-jährige Linksaußen der SG 09 Kirchhof, die den Verein im Sommer aber zumindest vorübergehend verlassen wird.

Professionell, immer zur Stelle und stets zufrieden „hinter“ Teamkollegin Christin Kühlborn. Die Saison in Liga Drei spielt die Bauzeichnerin natürlich noch zu Ende, doch dann will die gebürtige Hersfelderin ihren Traum verwirklichen. Lisa-Marie Berz geht beruflich für vier Monate ins Ausland und da muss in den Sommermonaten Cheftrainer Christian Denk ohne Lisa-Marie Berz auskommen.

"Die SG 09 Kirchhof verliert leider eine tolle Spielerin, Lisa-Marie Berz hat ihren Part hervorragend erfüllt und gleichzeitig auch im Juniorteam ihre Spielpraxis sammeln können. Die Flügelflitzerin hat einen großen Anteil am derzeitigen Kirchhofer Erfolg, insbesondere am neuen Teamgeist. Die Tür bei der SG 09 Kirchhof steht Lisa-Marie Berz immer offen", so der Verein.

"Lisa-Marie wird mir sehr fehlen, wir haben sehr gut harmoniert und in der ungeliebten Vorbereitungsphase ist meine Spielerin eben auch immer sehr gut vorweg gelaufen", so Denk, der anfügt: "In beiden Teams ist die Spielerin mit der Trikotnummer 21 herzlich willkommen", vielleicht schon im Herbst 2017, egal in welcher Liga.