02.12.2016 09:51 Uhr - Primo Tours Dameligaen Dänemark - red

Frühere THC-Akteurin Eliza Buceschi wechselt zu rumänischen Topklub

Eliza BuceschiEliza Buceschi
Quelle: Mario Gentzel
Die rumänische Nationalspielerin Eliza Buceschi hat nach ihrer Vertragsauflösung beim dänischen Erstligisten FC Midtjylland (wir berichteten) einen neuen Verein gefunden. Sie hat einen Vertrag beim rumänischen Topklub HC Dunarea Braila unterschrieben.

Eliza Buceschi wollte zurück in die Heimat. "Es war eine harte Entscheidung, aber es fühlt sich richtig an", wurde die 23-Jährige in der Pressemitteilung von Midtjylland zitiert. "Ich muss nach Hause und näher bei meiner Familie und meinen Freunden sein und mich als Spielerin in familiärem Umfeld entwickeln." Jetzt wird die Rückraumspielerin für Dunarea Braila auflaufen, dies gab der rumänische Verein bekannt.

Vergangene Saison stand Eliza Buceschi noch beim Thüringer HC unter Vertrag und gewann die Meisterschaft, ehe es zum kurzen Gastauftritt in Dänemark kam. Die Rechtshänderin steht im EM-Aufgebot von Rumänien. Die Endrunde in Schweden findet vom 4. bis 18. Dezember statt. In der Gruppe D trifft Rumänien auf Norwegen, Russland und Kroatien.

Lesen Sie auch:
Ehemalige THC-Spielerin verlässt Midtjylland