27.10.2016 19:30 Uhr - 1. Bundesliga - PM Leipzig

Bittere Pille für den HCL - Neuzugang reißt sich Kreuzband

Tamara BöschTamara Bösch
Quelle: HCL
Kurz vor der Abreise zum Champions League in Budapest Spiel gab es schlechte Nachrichten für den HC Leipzig. Tamara Bösch zog sich am Mittwoch einen Kreuzbandriss zu und fällt damit monatelang aus.

Am Mittag musste das Team einen Schock verdauen, den eine Nachricht aus der medizinischen Abteilung "verursachte": Der HCL-Neuzugang Tamara Bösch zog sich in der Schlussphase des Bundesligaspiels am gestrigen Abend einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zu und fällt damit für den Rest der Saison aus. Das ergab die Diagnose im St. Elisabeth Krankenhaus, wo die Linkshänderin am Dienstag von Chefarzt Dr. Gotthard Knoll operiert wird.

"Das ist wirklich sehr bitter und es tut mir für Tamara unheimlich leid. Saskia kommt Montag wieder zurück und Tamara fällt aus, das ist vor den Heimspielen in der Champions League einfach Mist. Aber es hilft alles nichts, da müssen wir enger zusammenrücken. Tamara hat eine starke Physis, sie wird stärker zurück kommen und bekommt von uns die Zeit die sie benötigt." so Trainer Norman Rentsch.