18.01.2007 04:18 Uhr - 1. Bundesliga - PM DJK/MJC Trier

"Nationalmiezen" im Trierer Rathaus empfangen

Maren Baumbach trägt sich in das Goldene Buch einMaren Baumbach trägt sich in das Goldene Buch ein
Quelle: Christopher Monz
Große Ehre für Alexandra Gräfer, Silke Meier, Maren Baumbach und Anja Althaus. Am Nachmittag vor dem gestrigen Bundesligaspiel gegen den FHC Frankfurt/Oder folgten die vier Nationalspielerinnen und Teilnehmerinnen der abgelaufenen Europameisterschaft von Schweden einer Einladung von Triers Oberbürgermeister Helmut Schröer ins Rathaus von Trier.

Im feierlichen Rahmen trugen sich die vier Miezen ins goldene Buch der Stadt ein, und erhielten neben Blumen auch ein Präsent der Stadt Trier. "Ich war unheimlich stolz gleich vier Miezen in Schweden bei der EM im Trikot unserer Nationalmannschaft zu sehen, das zeigt welchen Stellenwert und Qualität der Frauenhandball in Trier hat", so Schröer, der dem Quartett noch einmal zum starken vierten Platz der Nationalmannschaft bei der EM gratulierte. Am Abend ließ es sich das Stadtoberhaupt natürlich nicht nehmen die Miezen in der Arena Trier beim Sieg gegen den FHC Frankfurt/Oder zu unterstützen.