31.08.2016 16:38 Uhr - 1. Bundesliga - PM SG BBM Bietigheim, red

"Optimale Voraussetzungen" - Bietigheim im Trainingslager auf Lanzarote

Seit dem vergangenen Freitag, 26.08.2016, befindet sich das Frauen-Bundesligateam der SG BBM Bietigheim im einwöchigen Trainingslager auf Lanzarote. Auf der spanischen Kanareninsel soll die Mannschaft von Trainer Martin Albertsen den letzten Feinschliff für die kommende Saison erhalten. Der Club La Santa auf Lanzarote bietet dabei ideale Trainingsbedingungen. Neben optimalen Klima- und Hallenvoraussetzungen profitiert das Team von Martin Albertsen von gemeinsamen Trainingseinheiten mit dem dänischen Erstligisten Silkeborg. Ein Trainingsspiel am Samstag konnte die SG BBM mit 31:21 klar für sich entscheiden.

Auch die Olympia-Teilnehmerinnen Angela Malestein, Martine Smeets und Tess Wester sind inzwischen zur Mannschaft gestoßen und bereiten sich gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen auf die bevorstehende Spielzeit vor. Neben zahlreichen Trainings-, Taktik- und Fitnesseinheiten stehen auch Team-Building-Maßnahmen auf dem straffen Programm der Handballerinnen.

Für Sportdirektor Gerit Winnen sind die Rahmenbedingungen vor Ort ein entscheidender Erfolgsfaktor: „Es ist unheimlich wichtig, dass wir uns unter hervorragenden Bedingungen in Ruhe auf den Bundesligastart und den Europapokal vorbereiten können. Wir haben auf Lanzarote optimale Voraussetzungen und ein absolutes Top-Team aus Dänemark als Trainingspartner. Dass die SG BBM uns ein solches Trainingslager ermöglicht, ist ein weiterer Schritt zur gesteigerten Professionalität.“

Martin Albertsen, Cheftrainer der SG BBM, kann bereits ein positives Zwischenfazit ziehen: „Wir haben ein anspruchsvolles und anstrengendes Programm während der Vorbereitungswoche auf Lanzarote. Die Mädels arbeiten super mit und trainieren jeden Tag hart. Ich bin daher absolut zufrieden mit dem bisherigen Verlauf unseres Trainingslagers. Gerade das Testspiel gegen Silkeborg zeigt, dass wir auf einem sehr guten Weg sind.“