19.08.2016 12:17 Uhr - 1. Bundesliga - red

Rückschlag bei Bad Wildungen: Neuzugang vom THC fällt monatelang aus

Vipers-Neuzugang Marieke Blase vom THCVipers-Neuzugang Marieke Blase vom THC
Quelle: Hajo Steinbach, THC
Marieke Blase wird den HSG Bad Wildungen Vipers monatelang fehlen. Der Neuzugang vom Thüringer HC erlitt am vergangenen Wochenende einen Kreuzbandriss im rechten Knie. Dies teilte der Verein am heutigen Freitag auf seiner Facebook-Seite mit.

Am kommenden Montag steht die Operation für Marieke Blase an. Die 22-Jährige Rückraumspielerin erlitt die schwere Verletzung am letzten Wochenende beim Domstadt-Cup. Vier Jahre lang lief sie beim Thüringer HC auf, ehe sie sich für die anstehende Spielzeit den Bad Wildungen Vipers anschloss. In den letzten beiden Jahren war sie auch per Zweitspielrecht beim Drittligisten SG Kirchhof aktiv.