04.07.2016 17:34 Uhr - 2. Bundesliga - djk, red

Trier: Zwei Verlängerungen, aber von Abgang "überrascht"

Hannah SattlerHannah Sattler
Quelle: DJK/MJC Trier
Während die Trierer Miezen kurzfristig den Abgang von Zivile Jurgutyte nach Leverkusen verkraften müssen (wir berichteten), konnte der Altmeister zwei Vertragsverlängerungen verkünden.

Für die Trierer Miezen kam dieser Wechsel überraschend, hatte es doch von Jurgutyte laut Vorstand Jürgen Brech „eindeutige Zeichen für eine Verlängerung gegeben“. Dementsprechend enttäuscht zeigte sich Brech nach Bekanntgabe des Wechsels. Trotz seines Bedauerns kann Brech allerdings nachvollziehen, dass „eine Spielerin in Ziviles Format dem Ruf der 1. Damen Handball Bundesliga folgt“.

Nachdem zuvor schon Tine Welter und Joline Müller ihre Zusage für eine weitere Spielzeit gegeben hatten, werden auch Lindsey Houben und Hannah Sattler den Miezen treu bleiben. „Lindsey hat sich in der letzten Saison als echte Stütze der Mannschaft entwickelt, und nach ihrem Kreuzbandriss wird uns eine fitte Hannah Sattler in der kommenden Spielzeit sicherlich weiterhelfen“, so Trainerin Cristina Cabeza Gutierrez.

Darüber hinaus rückt nach Vereinsangaben auch Anke Greinert aus der zweiten Mannschaft ins Bundesligateam. „Wir sind froh, dass die Jugendarbeit in der MJC weiter Früchte trägt und freuen uns auf Anke“, so Brech.