26.05.2016 09:27 Uhr - 3. Liga - Volkmar Köhler

3.Mittelhessen-Cup bei Zweitliga-Aufsteiger Kleenheim mit zehn Teilnehmern

Siegerehrung von 2015 mit (v.l.) Sophia Wiener (SG Kleenheim / 1.Platz), Danielle Nyffenegger (ATV/KV Basel / 2.Platz), Stefanie Thiele, Kirsten Schindler (beide HSG Gedern/Nidda / 3.Platz) und Anne Steuer (Roude Leiw Bascharage / 4.Platz). Dahinter Turnierleiter und Organisator Jürgen Klein vom Ausrichter SG Kleenheim.Siegerehrung von 2015 mit (v.l.) Sophia Wiener (SG Kleenheim / 1.Platz), Danielle Nyffenegger (ATV/KV Basel / 2.Platz), Stefanie Thiele, Kirsten Schindler (beide HSG Gedern/Nidda / 3.Platz) und Anne Steuer (Roude Leiw Bascharage / 4.Platz). Dahinter Turnierleiter und Organisator Jürgen Klein vom Ausrichter SG Kleenheim.
Quelle: Volkmar Köhler
Das Teilnehmerfeld steht: Zehn Frauen-Mannschaften starten bei der hochkarätig besetzten Veranstaltung am 27. und 28.August 2016 in der Oberkleener Weidig-Sporthalle. "Gruppeneinteilung und Spielzeiten erfolgen etwa vier Wochen vor der Veranstaltung", heißt es von Veranstalterseite.

Auch der 3.Mittelhessen-Cup der SG Kleenheim am 27./28.August 2016 in der Oberkleener Weidig-Sporthalle, ein attraktives, recht hochkarätig besetztes Frauenhandball-Turnier hat wieder internationalen Charakter durch die Teilnahme des Schweizer Erstligisten ATV/KV Basel und des luxemburgischen Drittligisten Roude Leiw Bascharage.

Daneben nehmen noch Zweitliga-Aufsteiger und Gastgeber SG Kleenheim teil, mit der TSG Eddersheim, Borussia Dortmund II, der HSG Gedern/Nidda (alle West) und SV Germania Fritzlar (Ost, der Verein hat trotz Gewinn der Meisterschaft auf einen Aufstieg in die 2.Bundesliga verzichtet) noch vier weitere Drittligisten sowie die Oberligisten St. Leon Reilingen, HSG Mannheim (beide Oberliga Baden) und Drittliga-Absteiger HSG Sulzbach/Leidersbach (Oberliga Hessen).