22.05.2016 15:32 Uhr - DHB-Pokal - etb

"Wir haben an uns geglaubt": Drei Fragen an... Luisa Schulze

Luisa SchulzeLuisa Schulze
Quelle: Brauner, HCL
Mit dem HC Leipzig gelang Luisa Schulze der Titelgewinn beim Final4 um den DHB-Pokal. Von den Fans gab es während des Turniers und nach dem spannenden Finale gegen Borussia Dortmund reichlich Unterstützung und Applaus. "Das hat man die ganze Zeit gespürt", bedankt sich die frisch gebackene Pokalsiegerin.

Du bist jetzt Pokalsiegerin 2016 - wie fühlt sich das an?

Luisa Schulze:
Das ist unbeschreiblich, dass wir es jetzt endlich geschafft haben nach so einer harten Saison. Sich dann mit so einem Titel zu belohnen für die harte Arbeit, die wir tagtäglich machen- das ist total geil.

Wie seid ihr in dieses Spiel gegangen?

Luisa Schulze:
Wir wussten, dass es ein ganz schweres Spiel wird. Dortmund hat eine super Mannschaft. Das zeigt auch das Ergebnis- es war bis zum Schluss knapp. Aber wir haben trotzdem an uns geglaubt.

Und das vor heimischem Publikum. Wie war es, vor den zahlreichen Fans diesen Titel zu holen?

Luisa Schulze:
Es war unfassbar!

Weitere News zum DHB-Pokal der Frauen (Stand: 23. Mai)

09:05 Uhr · etb
gestern · Markus Hausdorf
gestern · etb
gestern · Markus Hausdorf, HBF
gestern · dpa
Sa., 21.05.2016 · Elisabeth Trübenbach, HBF
Sa., 21.05.2016 · chs, HBF
Sa., 21.05.2016 · HBF
Sa., 21.05.2016 · dpa, red
Sa., 21.05.2016 · Christian Stein, HBF