badfetish.org tryfist.net trydildo.net

07.05.2016 19:02 Uhr - EHF-Pokal - fcb

Metzingen bangt: Loerper-Verletzung "viel schlimmer" als die Finalniederlage

Anna Loerper verletzte sich im Finale um den EHF-CupAnna Loerper verletzte sich im Finale um den EHF-Cup
Quelle: sportseye.de
Den Titel verspielt - und Anna Loerper verloren: In der 45. Spielminute des Final-Rückspieles verletzte sich die Spielmacherin der TuS Metzingen am Fuß und musste ausgewechselt werden, was Dunaujvaros nutzte, um sich abzusetzen. Am Ende unterlag der Bundesligist 21:29. „Dunaujvaros war in allen Belangen besser als wir und hat verdient gewonnen“, erklärte Trainer Csaba Konkoly und fuhr fort: „Viel schlimmer ist, dass wir Anna Loerper verloren haben.“

Im Endspurt in der Bundesliga ist ein Einsatz der Metzinger Schlüsselspielerin somit ungewiss. „Sie hat sich eine Muskelverletzung zugezogen, Genaueres wird die Untersuchung zuhause zeigen“, berichtete Konkoly nach dem Abpfiff. „Wir werden am Mittwoch ohne sie spielen müssen und dass sie am Samstag zurückkommt, wäre ein Wunder.“ Am 11. Mai sind die TuSsies gegen die Füchse Berlin gefordert, bevor es am letzten Spieltag zu den Bad Wildungen Vipers geht.

Das verlorene Finale will man in Metzingen schnell abhaken. „Wir haben es über weite Strecken nicht geschafft, eine gute Abwehr zu stellen. Dunaujvaros hat zu viele Lücken bekommen und die haben sie genutzt. Sie haben gezielt unsere Schwächen aufgedeckt; auch unser Angriff war nicht gut. Daraus müssen wir lernen“, bilanzierte Kreisläuferin Celine Michielsen. „Wir müssen jetzt die restlichen Ligaspiele gewinnen, weil wir uns wieder für den Europapokal qualifizieren wollen.“

Weitere News zum Final-Rückspiel

13:48 Uhr · Frauen · EHF-Pokal · red
gestern · Frauen · EHF-Pokal · Felix Buß - handball-world.com



cs